Persönliche Darlehen

Es gibt viele Gründe, einen persönlichen Kredit nachzufragen und aufzunehmen. Der klassische Weg zu einem solchen Kredit führt immer noch zu einer Bank. Dies kann entweder die Filiale der eigenen Hausbank sein oder man startet eine Kreditanfrage via Internet. Viele Banken bieten dies inzwischen an. Voraussetzungen um einen Privatkredit, autokredit oder Privatdarlehen zu bekommen ist eine gute Bonität. Die Bank möchte sichergehen, dass der Kreditnehmer den Kredit auch zurückzahlen kann.
 
Dazu muss man der Bank normalerweise ein regelmäßiges Einkommen nachweisen und die Bank überprüft dazu bei einer oder mehrerer Wirtschaftsauskunfteien die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Bei Privatkrediten stellen die Banken dazu normalerweise eine Anfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, die im Volksmund Schufa genannt wird.
 
Sollten von dort keine negativen Auskünfte über den angehenden Kreditnehmer gemeldet werden und der Kreditnehmer kann ein geregeltes Einkommen nachweisen, kann die Bank einen Kreditantrag für einen Privatkredit normalerweise innerhalb von wenigen Tagen bearbeiten, genehmigen und die gewünschte Kreditsumme dem Bankkonto des Kunden gutschreiben.
 
Bankweb Germany
 

Schnelle Kredite

Oft sind bei Verbrauchern schnelle Kredite gefragt. Entweder für Dinge, die wirklich eilig sind, oder weil der Kreditnehmer nicht über eine ausreichende Bonität verfügt, einen Kredit von der Bank zu erhalten, oder weil er einfach den damit verbundenen Papierkram mit der Bank vermeiden möchte.
 
Zahlreiche Anbieter haben sich auf den Markt der schnellen Kredite spezialisiert, verlangen dafür aber auch höhere Kreditzinsen als eine normale Bank. Alternativ können Verbraucher auch über einen Pfandleiher einen schnellen Kredit erhalten, wenn sie ein verwertbares Pfandobjekt besitzen, das sie dort als Pfand für den Kredit abgeben.
 
Einzelne Banken und spezielle Kreditportale im Internet, auf denen mehrere Banken vertreten sind, haben den Trend zu schnellen Krediten erkannt und bieten nun auch online einen entsprechenden Dienst an. Hier kann der Kreditnehmer die gesamte Kreditanfrage online stellen, geforderte Nachweise über den Verdienst hochladen und online eine Anfrage bei der Schufa stellen lassen, und erhält für kleinere Kreditsummen eine sofortige Entscheidung.
 
Bei einer Sofortzusage ist der Kreditbetrag dann innerhalb von 48 Stunden auf seinem Bankkonto. Dieser Dienst erfreut sich immer größerer Beliebtheit, da sich damit auch sehr einfach die Kreditangebote von mehreren Kreditgebern, bzw. Banken vergleichen lassen
 

Kreditkarten und Prepaid-Karten

Eine Kreditkarte ist eine Plastikkarte, die zum Bezahlen von Dienstleistungen und Waren eingesetzt wird. Die auf der Karte gespeicherten Kundendaten werden dann vom Verkäufer an die Bank weitergeleitet, die den Rechnungsbetrag auf das Konto des Verkäufers gutschreibt.
 
Der Kreditkarteninhaber erhält von seiner Bank oder Kreditkartengesellschaft einmal im Monat eine Abrechnung mit allen getätigten Käufen und bezahlt dann diesen Betrag vollständig oder in Raten zurück. Kreditkarten können unabhängig von der Währung der Rechnung eingesetzt werden und Zahlungen darüber können auch ohne das Vorliegen der eigentlichen Kreditkarte, zum Beispiel im Internet, in Auftrag gegeben werden. Da die Zahlungen bei Kreditkarten also einmal im Monat abgerechnet werden, handelt es sich um einen echten Kredit.
 
Daher sind Kreditkarten nicht allen Kunden zugänglich, da Kreditkartengesellschaften und Banken Personen mit schlechter Bonität, oder bereits nicht zurückgezahlten anderen Krediten, ausschließen. Da sich Kreditkarten aber auf der anderen Seite in vielen Bereichen des Wirtschaftslebens als wichtiges Zahlungsmittel etabliert haben, musste für diese Personen eine Lösung gefunden werden.
 
Diese Lösung kommt in Form von Prepaidkarten daher. Diese Plastikkarten funktionieren genau wie Kreditkarten, verfügen jedoch über keinen Kreditrahmen, sondern mit ihnen kann nur Geld ausgegeben werden, welches vorher auf das Kreditkartenkonto der Prepaidkarte eingezahlt wurde. Prepaidkarten funktionieren also wie Kreditkarten, sind jedoch auf Guthaben basiert.
 
Leihen
 

Geschäftskredite

Kredite für sein Geschäft oder seine Firma zu bekommen ist deutlich schwieriger, als ein Privatdarlehen aufzunehmen. Geschäftskredite unterscheiden sich in Investitionskredite und Kredite, die den laufenden Geschäftsbetrieb zwischenfinanzieren. Als Kreditgeber für Investitionskredite kommen Banken und spezielle Kreditdienstleister für Firmenkunden in Frage.
 
Bei der Kreditaufnahme durch ein Geschäft sind umfangreiche Papiere vorzulegen und der Kreditgeber wird Sicherheiten in Form von Waren, Bürgschaften oder anderen verwertbaren Kapitalwerten verlangen. Bei einem Investitionskredit werden dabei alle Papiere geprüft, die die Rechtsform des Geschäfts bestätigen, der Geschäftsplan, sowie alle Gesellschafterverträge die die Haftungsfragen des jeweiligen Unternehmens betreffend.
 
Oft werden auch die zeichnungsberechtigten Personen überprüft, die einen solchen Kredit für das Geschäft beantragen. Auf Grundlage dieser Informationen wird der Kreditgeber dann nicht nur entscheiden, ob er den gewünschten Geschäftskredit vergibt, sondern auch welchen Zinssatz er dafür verlangt.
 
Einfacher ist es für Firmen und Geschäfte oft einen Kredit zur Zwischenfinanzierung im laufenden Geschäftsbetrieb zu erhalten. Neben Banken kommen hier insbesondere andere Geschäfte infrage, die am jeweiligen zwischenfinanzierten Geschäft beteiligt sind.
 
Lieferanten können zum Beispiel einen Kredit für ihre eigenen Waren vergeben und sich mit dem Kreditnehmer einigen, das dieser Kredit zurückbezahlt wird, sobald der Kreditnehmer die mit dem Kredit erworbenen Waren weiterverkauft hat.