Pauschal-Reisen 2019 buchen

Die besten Reisen im Vergleich 2019!
 

Jetzt die besten Angebote sichern und bis zu 50 % sparen
 

 


 

 
Trotz, oder gerade wegen, dieser riesigen Auswahl entscheiden sich immer noch über ein Drittel der Reisenden aus Deutschland für eine Pauschalreise. Selbst viele Personen, die in der Vergangenheit auf Individualreisen schworen, wechseln wieder zurück zu einer Pauschalreise.
 

Was ist eine Pauschalreise?

Der Begriff der Pauschalreise ist in Deutschland gesetzlich klar geregelt. Im juristischen Sinn handelt es sich bei der Pauschalreise um eine Reisedienstleistung, die aus mindestens zwei Elementen wie Transport, Unterkunft oder anderen touristischen Dienstleistungen besteht.
 
Pauschal-Reisen
 
Tagesreisen sind von der Definition bewusst ausgeklammert. Aus gesetzlicher Sicht macht es auch keinen Unterschied, ob die Reise 1:1 aus dem Reisekatalog übernommen wird oder ob sie individuell für den Reisenden vom Reisebüro zusammengestellt oder angepasst wurde.
 
In der Praxis bedeutet dies für den Reisenden meist, dass er vom Reisebüro seine komplette Reise arrangiert bekommt.
 
Er muss sich nur noch zum richtigen Zeitpunkt an den Flughafen, Bahnhof oder Hafen begeben und kann sich dann auf die organisierten Transportdienstleistungen, Unterkünfte und Verpflegungen verlassen. In vielen Fällen können auch zusätzliche Ausflüge zur Reise gebucht werden. Dies kann entweder vorab oder während der Reise geschehen.
 
Die gesetzliche Situation für Pauschalreisen für Reisende aus Deutschland ist stark durch die europäische Gesetzgebung beeinflusst. Diese sieht die Pauschalreise als Werkvertrag zwischen dem Reiseveranstalter, also dem Reisebüro, und dem Reisenden. Mit diesem Reisevertrag haftet das Reisebüro verschuldensunabhängig für alle Reisemängel wie Verspätungen, Probleme bei der Unterkunft oder mit der Verpflegung.
 

Die Vorteile von Pauschalreisen

Der Hauptvorteil für den Reisenden liegt in der Bequemlichkeit. Der Reisende muss sich lediglich an einen Anbieter wenden und bekommt von diesem alle benötigten Services organisiert. Dies bedeutet in der Regel auch, dass alle Dienstleistungen perfekt aufeinander abgestimmt sind.
 
So entfallen lange Transitzeiten und der Transport ist in der Regel vom Heimflughafen bis zur Hoteltür organisiert.
 
Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass der Reisende sich bei Problemen an eine klar definierte Stelle wenden kann. Das Reisebüro ist wie bereits erwähnt gesetzlich verpflichtet, Reisemängel zu beheben oder den Reisenden zu entschädigen.
 
Dazu gehört auch ein weiterer Vorteil der Pauschalreisen, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat: Der Schutz vor Airline-Pleiten. Mit dem Abschuss einer Pauschalreise erhält man vom Reisebüro eine Garantie für diese Reiseleistung.
 
Wenn eine Airline, wie jüngst Germania, Insolvenz anmeldet und in der Folge keine Flüge mehr durchführt, ist das Reisebüro verantwortlich, einen Ersatzflug zu organisieren oder es muss an den Reisenden eine Kompensation bezahlen. Der Individualreisende, der direkt bei der Airline gebucht hat, muss nicht nur selbst für ein Ersatzticket sorgen, er verliert in den meisten Fällen auch noch den Flugpreis.
 
Urlaubsreisen zum Bestpreis
 

Was spricht gegen eine Pauschalreise?

Das Hauptargument gegen eine Pauschalreise ist der höhere Preis. In den meisten Fällen reist man günstiger, wenn man die Flüge, Unterkunft und andere Dienstleistungen direkt beim Anbieter bucht. Damit verzichtet man aber auch auf den rechtlichen Schutz, welcher eine Pauschalreise bietet.
 
Ein weiterer Nachteil der Pauschalreise ist die Tatsache, dass es sich in der Regel um ein vorgefertigtes Paket handelt, das zigfach verkauft wird. In der Folge ist man bei einer Pauschalreise meist von anderen Pauschalreisenden umgeben und nimmt so relativ wenig von Land und Leute wahr. Abgelegene, unberührte Orte wird man auf einer Pauschalreise genauso wenig vorfinden wie Stille oder Authentizität.
 

Zusammenfassung

Pauschalreisen haben ihre Vor- aber auch Nachteile. Für viele Reisende ist der wichtigste Entscheidungsgrund für eine Pauschalreise die Bequemlichkeit, auch wenn so nur auf vorgefertigte Reisen zurückgegriffen werden kann.
 
Hauptnachteil ist der gegenüber der Individualbuchung höhere Preis, der aber durch eine umfassende juristische Absicherung zumindest zum Teil gerechtfertigt wird.