Bester FX Broker 2018 in German!

 

 

Company
Informationen
Handelsinstrumente
Handel
Företag
Plus500

Forex spread: Dynamic
Kostenloses Demo-Konto
Tight spreads
Keine kommissionen
31 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
61 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 100€
Reguliert: CySEC,ASIC,FCA
Ansök



CFD-Service. 80,6% verlieren geld

Företag
24option

Forex spread von: 1,5 Pips
max. Hebel: 1:400
Kostenloses 100K Demo-Konto
Tight spreads
Keine kommissionen
12 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
45 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 100€
Reguliert: CySEC,ASIC,FCA
Ansök



Företag
IQoptions

Forex spread von: 0.5 Pips
max. Hebel: 1:300
Kostenloses Demo-konto
Social Trading Netzwerk
13 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
26 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 1€
Reguliert:CySEC
Ansök



Företag
Markets.com

Forex spread von: 2 Pips
max. Hebel: 1:300
Keine kommissionen
Kostenloses Demo-konto
15 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
65 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 100€
Reguliert:CySEC,FSB
Ansök



Företag
Etoro

Forex spread von: 3 Pips
max. Hebel: 1:400
CopyTrading-Technologie
Sozialen Handel
10 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
47 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 200€
Reguliert:CySEC,FCA
Ansök



Företag
Avatrade

Forex spread von: 1 Pips
10 000$ Bonus on deposit!
max. Hebel: 1:400
Mehrsprachiger Live-Support rund um die Uhr
24 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
65 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 250€
Reguliert:MiFID, CBI, ASIC, FSC, BVIFSC
Ansök



Företag
Trade.com

Forex spread von: 1 Pips
max. Hebel: 1:300
2100 instruments
Kostenloses Demo-konto
23 sprachen werden unterstützt

Forex handel:
55 währungspaar handeln.
Mindestanzahlung: 100€
Reguliert:CySEC
Ansök



 
Denken Sie daran, dass CFDs ein Hebelprodukt sind und zum Verlust des gesamten Kapitals führen können.
 

Forex handel Deutschland

Beim Forex oder FX-Handel wird eine Währung gekauft und gleichzeitig eine andere Währung verkauft. Dies nennt sich dann ”Spot” oder Kassageschäft, da es sich auf den Zeitraum im ”Jetzt” bezieht und nicht auf einen Zeitpunkt in der Zukunft. Wenn man beispielsweise EUR/USD handeln möchte, so nennt sich die erste Währung die ”Basiswährung” (Euro) und die zweite Währung ”Gegenwährung” (USD). Währungshandel kann zu reinen Spekulationszwecken eingesetzt werden oder zum Absichern (sogenanntes ”Hedging) von Geschäften und Zahlungsströmen.
 
Devisentermingeschäft
Wenn man beispielsweise beim Währungspaar EUR/USD der Ansicht sind, dass das EUR gegenüber dem USD steigen wird, würde man ”long” gehen, sprich man würde das Währungspaar kaufen (=Kauf von Euro bei gleichzeitigem Verkauf von USD). Wenn man nun richtig lag und der Markt sich zu Gunsten des Marktteilnehmers in der Zukunft entwickelt hat, so hat man einen Gewinn gemacht. Dies wäre im obigen Beispiel der Fall, wenn der Euro im Vergleich zum USD gestiegen ist beziehungsweise der USD sich gegenüber dem Euro abgeschwächt hat.
 
Dann könnte man nämlich zu einem Zeitpunkt in der Zukunft die zunächst verkauften USD wieder günstiger zurückkaufen, und so hätte man einen Gewinn realisiert. Wenn sich der Markt zu unseren Ungunsten entwickelt hätte, also wenn sich der USD gegenüber dem Euro aufgewertet hätte, würde man einen Verlust realisieren.
 
Forex broker
 
Wenn zwischen dem Tag, an welchem der Handel abgeschlossen wurde und dem Tag der Erfüllung (=delivery) ein Zeitraum von mehr als 3 Tagen liegt (manchmal sogar mehrere Monate oder Jahre), so spricht man von einem Devisentermingeschäft. Dies wäre der Fall, wenn man im obigen Beispiel einen festgelegten Betrag an Euro kauft und gleichzeitig USD verkauft, und außerdem festlegt diesen Betrag an einem festgelegten Zeitraum in der Zukunft wieder zurückzukaufen.
 
Am ”delivery date” (Tag der Lieferung) ist der Verkäufer verpflichtet, die Währungen auf das Konto der Käufers zu überweisen.
 

Optionsgeschäft

Ein Optionsgeschäft beim Devisenhandel gibt dem Optionskäufer das Recht, eine Währung zu einem bestimmten, festgelegten Zeitraum in der Zukunft und zu einem bestimmten Währungskurs zu beziehen. Ver Verkäufer einer solchen Option hat die Pflicht und, die festgelegte Währung zu liefern.
 
FX Swapgeschäft
Beim Swap Geschäft (Swap = Englisch für Tausch) handelt es sich um eine Kombination eines Spot Geschäfts mit einem Devisentermingeschäft. Bei einem solchen Swap wird ein ”Spot”-Kauf mit einem Termin-Verkauf oder umgekehrt getauscht. Es wird daher gleichzeitig ein Tausch von zwei Währungen zum Spot Datum und der Rücktausch zu einem vereinbarten Termin in der Zukunft festgelegt. Dieses Geschäft eignet sich daher für die Absicherung von Kursrisiken.
 

Devisen und CFD Handel

Währungshandel
Forex Trading (von Foreign Exchange) beschreibt den Devisenhandel, sprich den Handel von Währungen. Dabei können sämtliche Wechselkurspaare gehandelt werden.
Der Währungsmarkt ist mit einem Umsatz von ca. 5 Billionen USD hinter dem Derivate-Handel der größte globale Finanzmarkt. Da Währungen rund um die Uhr gehandelt werden können, werden FX Transaktionen ”over-the-counter” gehandelt.
 
Forex handel
 
CFD Handel
Ein CFD Vertrag (Contract for Difference) ist ein hoch spekulatives Fianzderivat, welches sich für vor allem für professionelle Händler eignet. Bei einem CFD handelt es sich um ein sehr riskantes Hebelprodukt, bei welchem hohe Kursgewinne aber auch sehr hohe Verluste möglich sind. Mit einem CFD kann man am Devisenmarkt mit kleinem Kapitaleinsatz verhältnismäßig große Positionen eröffnen und handeln.
 

Funktionsweise des CFD

Man kann mit einem CFD sowohl an steigenden als auch an fallenden Kursen unterschiedlicher Basiswerte partizipieren. Da das Risiko mit CFDs exponentiell steigt, sind hohe Gewinne aber auch hohe Verluste möglich. Der Grund liegt dabei am Hebel, da Anleger mit einem CFD ihren Einsatz um das vielfache ”hebeln” können. Anleger müssen bei einem CFD nur
einen Bruchteil der Investitionssumme aufbringen und hinterlegen bei ihrem Broker lediglich einen ”Margin”, sprich eine Sicherheitsleistung, die vom jeweiligen Basiswert abhängt.